In ihrer Pressemitteilung vom 31. März 2014 fordert die zentrale Kampagnenleitung der Europäischen Bürgerinitiative für Medienpluralismus, dass die Richter Silvio Berlusconi dazu verpflichten, die Sozialstunden, zu denen er verurteilt wurde, für die Medieninitiative zu leisten.

Hier die offizielle Pressemitteilung: Pressemitteilung Sozialstunden Silvio Berlusconi

Italienische Medien haben den Aufruf der Organisatoren der Initiative bereits veröffentlicht.

Unterschreibt die EU-Bürgerinitiative hier und überlegt Euch schon mal, welche Aufgaben wir Silvio Berlusconi geben können, falls er für unsere Initiative arbeiten wird.